Desserts Rezepte Snacks Vegan

Brownie Bliss Balls – der beste Snack bei Heißhunger

29. August 2018

WERBUNG / Markennennung

Chocoholics aufgepasst: Diese Brownie Bliss Balls sind unser wahr gewordener Traum: 100% schokoladig, 100% Brownie und 0% schlechtes Gewissen. Wie das geht?! Mit 100% gesunden Zutaten natürlich. Der nächste Schoko-Jieper kann also gerne kommen, wir sind ab heute gewappnet!

Heißhunger stillen und sich gleichzeitig etwas Gutes tun? Mit meinen Brownie Bliss Balls kein Problem

Die Arbeit war stressig, der Kopf ist voll, man ist ausgelaugt und hat vielleicht zu allem Überfluss auch noch schlecht geschlafen – an solchen Tagen ist Heißhunger oft vorprogrammiert. Anstatt jetzt aber zur Tafel Schoki zu greifen, probiert es mal mit meinen Brownie Bliss Balls! Sie überzeugen mit himmlisch schokoladigem Geschmack und gesunden  Nährstoffen, die euren Stresspegel schnell zum sinken bringen und glücklich machen!

Brownie Bliss Balls
Brownie Bliss Balls

Brownie Bliss Balls – alles was glücklich macht in einer Kugel

Kakaopulver und Mandeln sind nämlich wahre Stresskiller: Während Kakaopulver voller Flavonoide steckt, die uns entspannen und glücklich machen, enthalten Mandeln Vitamin B2, Vitamin E, Magnesium und Zink. Diese wirken allesamt effektiv gegen Stress. Die Datteln stecken ebenfalls  voller Magnesium und Phosphor, die zusätzlich die Ausschüttung von Stresshormonen senken.

Zutaten für ca. 25 Brownie Bliss Balls

  • 175 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Datteln (entsteint)
  • 3-4 EL Kakaopulver (ungesüßt
  • 1/4 TL Salz 
  • 50 g Mandelmus

Zubereitung

  1. Gemahlene Mandeln, Kakao und Salz im Multizerkleinerer/Food Processor kurz mixen
  2. Anschließend die Datteln und das Mandelmus hinzufügen und erneut untermixen bis klebriger Teig entsteht. 
  3. Sollte die Masse zu trocken sein, esslöffelweise Wasser zum Teig hinzugeben. 
  4. Als nächstes aus dem Teig Kugeln rollen und mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen

Nährwerte für einen Bliss Ball á 20 g 

  • Kalorien: 87 kcal
  • Proteine: 1,7 g 
  • Kohlenhydrate: 8,2 g
  • Fett: 5,2 g 

Wenn euch das Rezept gefallen hat, probiert auch mal meine Lemon Pie Bliss Balls oder meine Protein Bliss Balls! Für mehr Updates und Rezeptinspirationen besucht mich auch gerne auf Instagram, Pinterest und Facebook

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?