Backen Desserts Rezepte Vegan

Pumpkin Pie Spice einfach selber machen

30. Oktober 2020

Was wäre ein Food Blog ohne ein Rezept für selbst gemachtes Pumpkin Pie Spice? Kein besonders herbstlicher Food Blog jedenfalls. Deswegen gibts heute ein wirklich sehr einfaches, kleines Rezept wie ihr eure eigene herbstliche Gewürzmischung mixen könnt. Ab dafür!

Pumpkin Pie Spice

Einfach selbst gemacht und günstig

Wie so vieles kann man natürlich auch Pumpkin Pie Spice schon fertig im Supermarkt kaufen. Wenn man aber weiß welche Gewürze drin stecken, lässt es sich viel günstiger und wenigstens genauso gut selbst mischen. Die Grundzutaten sind Zimt, Ingwer, Nelken, Piment und Muskatnuss. Bis auf Zimt und Ingwer sind das alles Gewürze, die ich zwar im Küchschrank stehen habe, aber ehrlicherweise sehr selten einzeln verwende. Deswegen eignet sich diese Mischung wunderbar zur Weiterverarbeitung und Resteverwertung der Gewürze.

Bei meiner persönlichen Version dieser herbstlichen Gewürzmischung kommen aber noch zwei weitere Komponenten zum klassischen Mix hinzu. Wer möchte, kann dem Ganzen noch einen TL Kurkuma und eine kleine Prise Salz hinzufügen. Das Kurkumapulver sorgt einerseits für ein tolles Kürbis-Orange und wirkt andererseits sehr beruhigend auf den Bauch. Währenddessen ist das Salz ein natürlicher Geschmacksverstärker und bringt, vorsichtig dosiert, jedes der Gewürze noch einmal besonders hervor. Probiert es mal aus – ich finde diese zwei Zutaten machen die Gewürzmischung zu einem absoluten Soulfood-Rezept!

Pumpkin Pie Spice

Süß und vielseitig einsetzbar

Pumpkin Pie Spice ist nicht nur super einfach selbst gemixt, es lässt sich auch so vielseitig einsetzen, dass ich es in den Herbstmonaten mehrmals wöchentlich verwende. Egal, ob klassisch als Pumpkin Pie Spice für Kürbiskuchen, in meinem Pumpkin Pie Spice Latte (LINK) oder auch im Porridge: Das Gewürz kann für sämtliche Süßspeisen verwendet werden und verleiht jedem Rezept eine super aromatische und herbstliche Note.

Pumpkin Pie Spice

Rezept

Zutaten

  • 3 EL Zimt
  • 2 TL Ingwer
  • 2 TL Piment
  • 1 TL Nelken
  • 2 TL Muskatnuss
  • 1 TL Kurkuma (optional)
  • 1 Prise Salz (optional)

Zubereitung

  • Alle Zutaten abmessen und in ein ausgekochtes und trockenes Einmachglas füllen.
  • An einem lichtgeschützten Ort aufbewahren.

Wenn euch dieses einfache Rezept gefallen hat, schaut auch mal bei meinem Rezept für mein DIY Kurkuma Latte Pulver oder meinen Pumpkin Pie Spice Latte vorbei! Hinterlasst mir auch gerne einen Kommentar oder besucht mich für regelmäßige Updates und Neuigkeiten auf InstagramPinterest oder Facebook. Ich freue mich auf euch!

The Soul Food Lover

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar