Rezepte Snacks Vegan

FIT FEBRUARY – Erdnussbutter-Proteinriegel

16. Februar 2018

Werbung // Dieser Blog Post enthält Affiliate Links (mit * gekennzeichnet) und Markennennungen 

Kann Spuren von Erdnüssen enthalten! Diese Erdnussbutter-Proteinriegel sind der ideale Snack vor oder nach dem Sport und geschmacklich ganz weit weg von der pappigen „Konkurrenz“ aus dem Supermarktregal. Muss ich noch mehr sagen? Ran ans Mixen!

Erdnussbutter-Proteinriegel

Proteinriegel gibts mittlerweile wie Sand am Meer. Da ich aber noch nie gehört habe, dass Zutaten wie Invertzuckersirup, Aroma, Glycerin und Palmfett hilfreich beim Muskelaufbau sind, mache ich meine Proteinriegel lieber selbst.
Diese Erdnussbutter-Proteinriegel – naja, eigentlich sind es optisch ja eher Bauklötze geworden – sind dabei frei von unnötigen Zusatzstoffen, liefern eine Menge Proteine, viel Energie und schmecken auch noch richtig gut.

Die Basis besteht dabei aus ganz simplen, natürlichen Zutaten: ungesüßtes Erdnussmus, gemahlene Haferflocken, Honig und natürliches, veganes Vanille-Proteinpulver. In diesem Rezept verwende ich das vegane Protein-Pulver Vanille von Alphafoods* – geschmacklich aus meiner Sicht das beste vegane Eiweißpulver und die Inhaltsstoffe stimmen auch.

Erdnussbutter-Proteinriegel

 

Ich hoffe, ihr probiert mein Rezept mal aus und lasst mich wissen wie es euch geschmeckt hat! Wenn euch proteinreiche Snacks interessieren, probiert auch mal meine Protein Bliss Balls. Hinterlasst mir auch gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag oder besucht mich auf Facebook und Instagram 🙂 

[yumprint-recipe id=’39‘]

 

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar